Mitglied werden - Naturschutz-Bildungshaus Eifel-Ardennen-Region (NABEAR)

NABEAR
Naturschutz-Bildungshaus
Eifel-Ardennen-Region
NABEAR
Direkt zum Seiteninhalt
Mitglied werden
Sie begeistern sich für die Idee unseres Hauses einer grenzübergreifenden Bildungs- und Erlebnisstätte für den Naturschutz? Sie finden es wichtig, dass die Dringlichkeit des Naturschutzes in die Öffentlichkeit getragen wird? Dann unterstützen Sie uns! Werden Sie Mitglied der NABEAR-Genossenschaft.

Was haben Sie davon?
Sie haben die Möglichkeit, etwas für den Naturschutz zu tun - mit Geld oder mit Ihren Fähigkeiten, auf die wir - je nach Einsatzmöglichkeiten - zurückgreifen. Arbeiten Sie mit in einem aufgeschlossenen und vielseitigen Team.

Wie werden Sie Mitglied?

  1. Die Satzung der Genossenschaft lesen und überlegen, mit wievielen Anteilen Sie beitreten möchten. Es hilft uns, wenn Sie mehrere oder eine größere Anzahl von Anteilen erwerben - aber auch einer ist schon gut. Jeder Anteil zählt.
  2. Die Beitrittserklärung aufrufen: Beitrittserklärung-NABEAR-eG  
  3. Die Beitrittserklärung verschicken: Die erste Seite bitte vollständig ausfüllen (Ausnahme: Mitglieds- und Ktonr.), auf der zweiten und dritten Seite nur das Adressfeld ausfüllen. Alle drei Seiten ausdrucken und per Post an die Genossenschaft absenden.
  4. Wir nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf und werden Sie bitten, Ihren Genossenschaftsanteil von 75,- € (oder falls gewünscht, ein Mehrfaches davon) zu überweisen.

Wir freuen uns darauf, Sie bald als Genossenschaftsmitglied begrüßen zu dürfen.
Das Naturschutz-Bildungshaus im Nationalpark Eifel. Foto: Wolfgang Steiger
Vogelsang 90, 53937 Schleiden-Vogelsang
Amtsgericht/Registergericht Düren GnR 252
Aufsichtsratsvorsitzender: Peter John
Vorstand: Maria A. Pfeifer, Dr. Josef T. Tumbrinck
Prüfungsverband: Verband der Regionen e.V., FfM
Elektropost: anfrage [bei] nabear.de
Zurück zum Seiteninhalt